Den Artikel drucken

MechWarrior

Artikel vom 06.07.2014 aus MechWarrior.

1989 erschien unter Activision der erste Teil dieser erfolgreichen Computerspiel-Reihe die aktuell mit MechWarrior Online eine Free-to-Play Online Variante hat.

Alle diese Teile zeichnen sich dadurch aus, das man einen Solo-MechKrieger führt. Anders als das noch ältere Crescent Hawks sind die MechWarrior Teile eher als "Shooter" ausgelegt. Rollenspiel ist, wenn überhaupt vorhanden, von untergeordneter Rolle.
Es geht darum mit seinem Mech und, wenn vorhanden, Lanzenkameraden viele verschiedene Aufträge auszuführen und somit die "Kampagne" zum Erfolg zu führen.

Die Unterschiede der einzelnen Teile definieren sich daher, mal abgesehen von der Technik die sich in 25 Jahren weiterentwickelt hat, vorallem ob diese sich eher wie Simulationen (frühere Teile) oder wie Arcade-Games spielen lassen.

Im Laufe der Zeit sind zahlreiche Teile in verschiedenen Versionen erschienen. Hier eine Übersicht:




MechWarrior Online (Free-to-play Online Spiel)

Schon länger war ein neues MechWarrior geplant. Mitte letzten Jahres wurde offiziell für Sommer 2012 ein Onlinespiel im MechWarrior Stil angekündigt.
Offizelle Website: www.mwomercs.com.

Erste Informationen lassen die Vermutung zu das es dem bekannten "World of Tanks" ähnelt, also einem Shooter ähnlich wie Counter Strike, nur mit Mechs statt Menschen oder Panzer.



MechWarrior 4 (Computerspiel)

Das 2000 erschienende MW 4 ist die "neueste" Version der Mechwarrior Reihe. Seit 2010 gibt es das Spiel mit seinen Addons als Free-Download.

Bei der MechWarrior-Reihe steuert man aus der Cockpitansicht einen BattleMech. In einer, durch die diversen Kampagnen vorgebene, Szenarioserie versucht man durch effektives Kämpfen erfolgreich den Gegner zu besiegen.

Daneben verfügt auch MW4 über die Möglichkeit in Multiplayermodus gegen andere Spieler anzutreten.

Im Laufe der Jahre hat eine aktive Community sich um den Support dieses Ego-Shooter / -simulator gekümmert, sodass es noch bis heute einen mehr oder weniger guten Support gibt.

Erschienen sind im Rahmen von MW4:

Interessante Artikel:



Multiplayer BattleTech 3025 (Onlinespiel)

Von 1999 bis Ende 2001 wurde an einem Spiel gearbeitet das den Erfolg von MechWarrior in ein OnlineSpiel mit Kampagnenmodul transferieren sollte.
Dieser Versuch war Ende 2001 gescheitert und so wurde MechWarrior 3 mit seiner Onlinefunktion, sowie das spätere MechWarrior 4 mit den Ligen, Events, usw. lange Jahre die einzige Plattform für Onlinegames.

Ein Artikel mit Screenshots und dem Trailervideo findet sich hier: Multiplayer BattleTech 3025.