Den Artikel drucken

2003 Berlin - Beleg Nr. 09

Artikel vom 26.09.2020 aus Der Kirchentag und die Philatelie.

Minnisterkarte mit der Briefmarke und Berliner ESST zum 1. Ökumenischen Kirchentag in Berlin.

Aussenseite


Auf der Vorder- und Rückseite wird neben dem Hinweis auf die Briefmarkenausgabe, der Bundesadler und dem Bundesminister für Finanzen.

Innenseite


Die Innenseite enthält rechts die Briefmarke (Bund MiNrm. 2341) mit dem Berliner ESST.

Auf der linken Seite findet sich der Begleittext zum Ausgabeanlaß.

Darunter die Unterschrift vom damaligen Finanzminister Hand Eichel (12.04.1999 bis 22.11.2005).

Ministerkarte

Nach dem Ende der Bundespost kam die Entscheidungsbefugnis für die Briefmarken zum Bundesministerium der Finanzen.

Als Ministerium bringt sie ebenfalls solche Ministerkarten heraus, wenn auch, meiner Beobachtung nach, in deutlich reduzierter Mengengröße.

Im Gegensatz zur ähnlichen Klappkarte der DPAG handelt es sich hier tatsächlich um ein amtliches Produkt.

Quellen:



Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

  Kommentar abgeben
Name:
Text:
Wähle was du bist:
 


Erstversion vom 26.09.2020. Letzte Aktualisierung am 26.09.2020.