Den Artikel drucken

DDR - Beleg Nr. 04

Artikel vom 10.08.2010 aus Der evgl. Kirchentag in der DDR.

Ein Postkartenset mit zwölf Karten, erschienen anlässlich des Kirchentages in Ost-Berlin ´87, die Kirchen und Gemeindehäuser zeigen.

Veranstaltung

Der einzige DDR-Kirchentag in Ost-Berlin fand vom 24. bis 28. Juni 1987 statt. Ermöglicht wurde dieses unter anderem durch die 750. Jahrfeier der Stadt Berlin.

Losung der Veranstaltung: "... und ich will bei euch wohnen".

Es gab 11 Arbeitsgruppen mit rund 4.000 Teilnehmern. Am Abschlußgottesdienst nahmen 25.000 Menschen teil.
Weitere Angebote waren Forum Sicherheit und Zusammenarbeit, Frauenforum und "Kirchentag von unten".

Das Set

Das Postkartenset aus der Buchdruckerei E. Gärtner in Leipzig wurde im Auftrag der Kirchentagsleitung erstellt.

Es besteht aus 12 Postkarten, elf mit einem Bild von den Arbeitsgruppen-Zentren des Kirchentages und eines mit der Urkunde.

Diese Karten wurden in einem Faltumschlag mit Informationen zu den Postkarten ausgeliefert.


Vorderseite des Set mit dem Logo des Kirchentages.


Die eine Seite des Faltumschlages mit Logo, Information zum Druck und der Liste der Arbeitsgruppen-Zentren.


Die Rückseite mit den Themen der Arbeitsgruppen und Informationen zur Kirchengeschichte von Berlin.

Vorderseiten der Postkarten

Die Vorderseiten der zwölf Postkarten sind fast immer identisch gestaltet.


1237 - Ersterwähnungsurkunde von Cölln an der Spree.


Erlöser-Kirche, Lichtenberg.
Thema Arbeitsgruppe: Auf der Suche nach Geborgenheit.


Immanuel-Kirche.
Thema Arbeitsgruppe: Partnerschaft in der Familie.


Kirche Alt-Köpenick.
Thema Arbeitsgruppe: Gemeinschaft von Männern und Frauen in Kirche und Gesellschaft.


St. Josef-Kirche, Weissensee.
Thema Arbeitsgruppe: Vom Nebeneinander zum Füreinander.


Hoffnungs-Kirche, Pankow.
Thema Arbeitsgruppe: In Berlin unter der Verheißung des Evangeliums leben.


Gemeindezentrum am Fennpfuhl.
Thema Arbeitsgruppe: Wohnen und Leben in der neuen Stadt.


Samariter-Kirche.
Thema Arbeitsgruppe: Befreit zum Hoffen und Handeln.


Gethsemane-Kirche.
Thema Arbeitsgruppe: Arbeit und Ruhe - Rhythmen des Lebens.


Christus-Kirche, Oberschöneweide.
Thema Arbeitsgruppe: Dialog mit nahen und fernen Nachbarn.


Sophienkirche.
Thema Arbeitsgruppe: Juden und Christen als Kinder eines Vaters.


Ökumenisches Zentrum.
Thema Arbeitsgruppe: Weltweit Brot und Hoffnung teilen.

Rückseite


Die Rückseite ist bei allen Karten fast identisch gestaltet.
Der einzige Unterschied ist die kleine Überschrift oben links, die sich auf das Motiv auf der Vorderseite bezieht.

Interessant, weil eher selten zu sehen, die vier Rechtecke bei der Anschrift. Das sind die Felder für die vierstellige Postleitzahl.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 10.08.2010. Letzte Aktualisierung am 10.08.2010.