Den Artikel drucken

1977 Berlin - Beleg Nr. 02

Artikel vom 22.07.2016 aus Der Kirchentag und die Philatelie.

Ersttagsblatt der Berlin MiNrm. 548.

Vorderseite


Die Briefmarke wird entwertet mit dem Ersttagssonderstempel von Berlin.

Die Rückseite


Nähere Informationen zur Briefmarke. Schwerpunkt ist der Ausgabeanlaß.

Ersttagsblatt

Die Masse der erschienenden Ersttagsblätter sind amtlicher Natur und erschienen in sehr großen Auflagen ab 1975. Hierbei handelt es sich im wesentlichen auf dickeren Papier (Karton) geklebte Briefmarken, welche mit dem ESST der Marke entwertet wurden.

Gab es noch bis Anfang der 1980er Jahre einen regelrechten Hype um diese amtlichen Objekte, brach die Nachfrage aufgrund der großen Auflagen, Probleme bei der Aufbewahrung, usw. ab Ende der 1980er Jahre ein.

Heute werden die Karten für einen Bruchteil ihres ursprünglichen Wertes verkauft.

Quellen:



Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 22.07.2016. Letzte Aktualisierung am 22.07.2016.