Den Artikel drucken

1956 Frankfurt am Main - Beleg Nr. 05

Artikel vom 17.03.2013 aus Der Kirchentag und die Philatelie.

Ersttagsbrief (FDC) der MiNrm 235 und 236 mit dem Sonderstempel "a" zum 7. Evgl. Kirchentag in Frankfurt am Main von 1956.

Vorderseite


Ersttagsbrief (FDC) der MiNrm 235 und 236 in typischer Aufmachung.

Entwertet werden die Marken durch den passenden Sonderstempel der Kirchentagsveranstaltung, in diesem Fall mit dem Unterscheidungsbuchstaben "a".

Diese Form von Ersttagsbriefen hatten in den 60er bis 80er Jahre eine enorme Nachfrage. Ursache waren neben den hohen Wertsteigerungen der früheren FDCs vorallem die saubere und thematische Aufmachung und dem klaren Stempel. Daher wurden von diesen viele tausend professionell produziert (wie in diesem Fall von der Firma Fidacos).

Sie stellen durch die eingebrochene Nachfrage eine sehr günstige Quelle zum erhalt sauberer Abschläge der Sonderstempel dar.

Die Rückseite des Briefes ist blank.

Quellen



Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 17.03.2013. Letzte Aktualisierung am 17.03.2013.