Den Artikel drucken

1953 Hamburg - Beleg Nr. 02

Artikel vom 30.10.2009 aus Der Kirchentag und die Philatelie.

Sonderpostkarte und Sonderstempel 186 a vom 5. Kirchentag.

Vorderseite


Die "Sonderpostkarte" erschien anläßlich der Veranstaltung. Diese wurden häufig genutzt um höherwertige Marken entwerten zu lassen. Insbesondere, weil viele wichtige Werte zu diesem Zeitpunkt ihre Gültigkeit verloren.
In diesem Fall ging es wohl eher darum das entsprechende Feld füllen zu können.

Die linken Briefmarke ist die Berlin Mi.Nrm. 95 aus der Serie "Männer aus der Geschichte Berlins" und zeigt Adolph von Menzel. Sie erschien am 23.12.1952.
Berliner Marken konnten und wurden im Bundesgebiet zur Freimachung genutzt.

Die rechte Marke ist die Berlin Mi.Nr. 42 aus der Freimarken Serie "Berliner Bauten" und deckt mit dem Wert von 1 Pfennig die Gebühr für die Gefälligkietsentwertung ab.
Die Marke zeigt das Brandenburger Tor und kam am 21.03.1949 heraus.

Entwertet wurden die Briefmarke durch den Sonderstempel S 186 von Hamburg 36.
In diesem Fall handelt es sich um den Unterscheidungsbuchstaben a.

Die Rückseite der Karte ist blank.

Quellen:



Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 30.10.2009. Letzte Aktualisierung am 30.10.2009.