Den Artikel drucken

Briefmarke Bund 595 (Stuttgart 1969)

Artikel vom 22.07.2016 aus Briefmarken.

Zum 14.Ev.Kirchentag in Stuttgart erschien eine einzelne Briefmarke anlässlich der Veranstaltung. Anders als bei den Vorgängern dominiert das Jerusalemer Kreuz nicht das Markenmotiv.


Michel-Nummer: Bund 595
Erschienen: 07. 07. 1969
Porto: 30 Pfennige (Briefporto bis 20g)

Postverwaltung: Bundesrepublik Deutschland
Auflage: 20 000 000 Stück
Künstler: Rau
Druck: Rastertiefdruck
Beschreibung: Konzentrische Kreise, spektral abschattiert

Ersttagsonderstempel

Zu dieser Ausgabe sind zwei verschiedene ESST bekannt (Bonn und Stuttgart). Viele Ausgaben sind zudem mit dem Stuttgarter Sonderstempel der Veranstaltung entwertet worden.


ESST 53 Bonn 1


ESST 7 Stuttgart 1


Schalterbogen

Diese Ausgabe erschien als Schalterbogen mit dem Format 5x10, hat also fünf Reihenwertzähler mit den Werten 3,00, 6,00, 9,00, 12,00 und 15,00.

Der Zähnungsschlüssel ist nach Törk: 1 (dg-dg-dg-dg)



Mustermarke

Die Post informiert ihre Kunden auf verschiedenste Arten darüber, wann welche Briefmarken neu erscheinen. Das geschieht z.B. durch Aushänge in den Postniederlassungen, durch vielerlei schriftliche und Bildinformation, im Internet und vielem mehr.

Ein ganz spezieller Kundenkreis (z.B. die Presse und natürlich auch Adressen der Philatelie) erhielt bis ca. 2002 darüber hinaus eine ganz persönliche Information durch die Übersendung von Originalbriefmarken mit einer Beschreibung und Nennung des Ausgabedatums. Diese Briefmarken wurden, damit sie nicht zur Freimachung von Postsendungen verwendet werden konnten, mit dem immer wieder wechselnden (Hand-)Stempelaufdruck "MUSTER" versehen.

Rein zur Information versandt, waren solche Marken also keine offizielle Ausgaben und werden somit richtigerweise in den Katalogen auch nicht gesondert ausgewiesen bzw. bewertet.

Hinweis: Die Masse der angebotenen Mustermarken sind gefälscht.


Mustermarke der Bund MiNrm 595


Ankündigungsfoto

Hierbei handelt es sich um ein übergroßes monochrom Foto der Bundespost, das den Medien oder anderen Bedarfsträger, zur Verfügung gestellt wurde.

Es entspricht im wesentlichen ihrer Funktion den Muster-Marken, dürfte wohl früher als diese versendet werden.



Amtliche Produkte


Ministerkarte vom Typ IVc



Belege


Ersttagsbrief der Bund Mi.Nrm. 595 mit der Unterschrift des damaligen Kirchentagspräsidenten und späteren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker.



Quellen:



Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

  Kommentar abgeben
Name:
Text:
Wähle was du bist:
 


Erstversion vom 22.07.2016. Letzte Aktualisierung am 18.08.2020.