Den Artikel drucken

1952 Stuttgart - Beleg Nr. 06

Artikel vom 10.06.2019 aus Der Kirchentag und die Philatelie.

Unter dem prägnanten Hinweis "Kirchentag 1952" mit dem Logo der Veranstaltung sind vier Briefmarken der DDR geklebt, die mit dem westdeutschen Sonderstempel S 165 entwertet wurden.

Vorderseite


Ich bin mir nicht sicher, ob der Hinweis über den Briefmarken "gemalt" oder ein Kartoffeldruck ist. Auf jedenfall ist er sehr einfach gemacht und wirkt dadurch im Vergleich zu den eher kommerziellen Produkte anders.

Bei den Briefmarken handelt es sich um den Satz "Geburts- und Todestage berühmter Persönlichkeiten" DDR MiNrm 311 bis 314. Erschienen sind die Werte am 11. August 1952.
Die Karte ist ein sogenannter Satzbrief. Die Marken sind, wie viele früheren DDR Werte, höher bewertet.

Der Sonderstempel ist nach Bochmann der S 165 und wurde meiner Beobachtung nach häufiger verwendet als der S 166, der zum selben Anlaß eingesetzt wurde.

Eher ungewöhnlich ist die Tatsache, das hier DDR Marken mit dem westdeutschen SST entwertet wurden. Das dürfte keine gängige Praxis gewesen sein, auch wenn es Anfang der 1950er Jahre immer wieder vorkam. Wer näheres hierzu weiß, darf mir gerne Details nennen.

Die Rückseite


Die Rückseite ist, mal abgesehen von einigen Farbresten, blanko.

Quellen:



Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 10.06.2019. Letzte Aktualisierung am 10.06.2019.