Den Artikel drucken

Fyreslayer ... oder auch: Gotreks Kinder

Artikel vom 25.02.2019 aus Fyreslayer ... oder auch: Gotreks Kinder.

Normalerweise bin ich kein Fan vom AoS. Dafür bin ich dem alten Warhammer zu innerlich verbunden. Neben dem Umstieg auf das neue Spielsystem sind mir die WoW-artig überladenen Figuren und der Hintergrund einfach nicht mehr geheuer.

Kurz gesagt, ich habe das ganze mit nur geringem Interesse verfolgt. Selbst als GW seine Plastikslayer herausgebracht hat, habe ich sie mir erwartungsvoll angeschaut und dann verwirrt beiseite gelegt.

Nun traf es sich, das ich auf der Tactica 2019 die Möglichkeit erhielt bei einem Angebot zuzuschlagen. In dem Fall eine knapp 70x Modelle große Armee mit Buch zu knapp 50% NP.

Diese wird inzwischen ergänzt durch ein paar Einkäufe. Im wesentlichen habe ich dann rund 90x Modelle. Kann sein, das ich zur Variabilität noch die eine oder andere Box kaufen werde, aber aktuell kann ich alle Einheiten / Charaktere darstellen.

Hintergrund

Mit dem Startkauf erhielt ich das veraltete Armeebuch mit dem Fluff zu den Fyreslayern. Und wie erwartet.... schlimm.. ganz schlimm.
Ich werde den Fluff massiv umbiegen und etwas "normaler" machen. Dazu komme ich im Detail später.

Grundidee ist, das die Verehrung von Gotrek so stark ist, dass dieser Zwergenclan in dieser Zeit ihn als einen Gott / Halbgott verehren und daher von Zeit zur Zeit seinenm "Ruf" folgen, sei es als einzelne Krieger bis hin zu ganzen Armeen.

Lustigerweise habe ich gerade beim Einkauf gesehen, das es sogar schon Kurzgeschichten / Romane zu Gotrek in der AoS Zeit gibt. Die deutsche Kurzgeschichte habe ich gleichmal mitgekauft und bin schon gespannt.

Armee

Aktuelle vorhandene Armeestruktur:


Artikel

Hier ein paar Artikel die ich im Rahmen des Projektes erstellt habe.


Downloads

Ein paar Downloads zu den Fyreslayer von der GW Seite für spätere Verwendung.