Den Artikel drucken

AdventureCon 2012

Artikel vom 03.04.2012 aus TableTop.

Nach einem großen HALLO bei den MechForce'ler ging es gezielt an den Tisch von Tobi. Diesesmal war das ganze Dungeon offen und man konnte viele, ja sehr viele Monster sehen.

DA PLAN

Eigentlich, ja eigentlich konnte es nur einen Sieger geben, so zumindestens Tobis Idee. Im Prinzip startet man mit einigen Ex-Sträflingen die durch einen Zauberer inein Dungeon geschickt werden um dort etwas wichtiges zu holen. Dabei sollte der Sieger eine besondere Belohnung erhalten.

Es gilt also weniger darum das man als Gruppe gut ist, sondern eher darum als Einzelspieler besser zu sein als die anderen. Massstab war dabei die Killrate.

Wir haben einen anderen Plan

Von der ersten Sekunde an wurden die Items die wir fanden passend verteilt. Auch die Kämpfe waren gruppenmäßig ausgerichtet (wie auch schon die Charakterwahl).

Als Gruppe entschieden wir uns das Dungeon step by step aufzuräuchern, was uns bis zum Break ohne Verluste gelang.

Ich spielte einen Halbling-Dieb / Schütze.

Das Spiel war bis zum Abend hin sehr lustig, auch wenn wir dann nach und nach sehr müde wurden. Nach etwas einem Drittel der Map wurde abgebrochen und am Sonntag sollte weitergespielt werden. Da ich selbst nur am Samstag dar war, weiss ich natürlich nicht wie das Spiel ausgegangen ist.

Bilder


Ein riesiges Dungeon.




So einen Drachen habe ich jetzt auch.




Unser Start.


In der Mitte mein Halbling Dieb.


Sieht göttlich aus.


Wir stürmen.




Hier haben wir den Break gemacht.


Die Kills


Noch mehr...


Unaufhaltsame Truppe.


Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 03.04.2012. Letzte Aktualisierung am 03.04.2012.