Den Artikel drucken

Sonniger März

Artikel vom 29.03.2011 aus Kleingarten.

Nachdem meine erste Arbeitswoche nach dem Urlaub mich so geschlaucht hatte das ich den ganzen Samstag zur Erholung benötigte, ging ich erst am Sonntag wieder in den Garten.

An dem Tag wollte ich das erste Beet umgraben und einige Kleinigkeiten erledigen. Daraus wurde schnell mehr und mehr...

Die Arbeiten an den Beeten letztes Jahr haben sich wirklich gelohnt. Die Erde war noch sehr locker, sodass das umgraben sehr geschwind ging. So schnell, das ich sogar zwei Beete fertig kriegte.

Die durchgetrockenenen Reste der Lupinen und des Senf wurden größtenteils von Heinz am Vortag mit einem Spaten entfernt. Ich selbst beseitigte die Reste mit einer Harke.


Die ersten beiden Beete sind fertig.
Ausgesäet habe ich wieder Lupinen udn Senf zur Verbesserung der Bodenqualität.


Hier sieht man gut noch überall die Strohreste. Zum Schluss hatte ich alles noch weggeharkt.


Ein Blick in das mit Laminat verlegte Gartenhaus.


Mit Gardinen ein freundlicherer Anblick, oder?


Sieht nun schon besser aus. Aber noch viel Arbeit dieses Jahr.


Beide wieder gut gefüllt, wenn auch mit viel Stroh und etwas Unkraut.


Meine reparierte Wasserleitung.
Leider ist diese im Winter geplatzt und dadurch entstand ein kleiner Riß von ~3-4cm.
Das Stück wurde rausgeschnitten und durch einen Ersatz geschlossen. Man ist um eine Erfahrung reicher und um ein paar Euro ärmer.


Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 29.03.2011. Letzte Aktualisierung am 29.03.2011.