Den Artikel drucken

Geländeteile - Teil 3 (Pappgebäude und sonstiges)

Artikel vom 17.10.2010 aus TableTop.

Zuletzt bereitete ich neben weiteren Bäumen vorallem einige normale Geländeteile und die ersten Pappgebäude auf.

Stand vor den nächsten Schritten


Einige Pappgebäude und meine Dark Angels Figuren auf der Platte.




Einige weitere Bäume.


Ein Blick in die Straße.








Pappgebäude Mühle auf einem Hügel

Das Pappgebäude stammt aus dem Spielset "Das Dorf des Grauen". Der Vorteil der Gebäude aus diesem Set sind die Plastikdächer. Sie geben grundsätzlich mehr Stabilität und sehen natürlich um einiges besser aus.

Ich entschied mich die Mühle auf einen kleinen Hügel mit Anfahrweg zu platzieren. Dieser ist natürlich aus Styrodur.

Auf den Fotos sind auch noch ein paar Mauern, die ich mal ersteigert hatte, zu erkennen. Dort wurde im Prinzip nur die Base mit gemacht.


Der Mühle-Grundkörper wird angeklebt.


Mühle komplett.

Der Hügel hat eine Struktur erhalten.


Eine der Mauern.




Die Arbeit ist vorangeschritten. Die Grundfarbe für die Base ist drauf und gebrusht. Das Dach der Mühle ist fertig.




Auch bei denen geht es voran.


Mühle und Mauern sind fertig.






Auch den habe ich gleich mitgemacht. Eine Barikade von Ziterdes.


Letzte Blicke

Inzwischen haben wir Mitte Oktober. Ich habe meinen Garten geräumt und die Geländestücke harren der Dinge.

Über den Winter werde ich auf jedenfall die schon vorbereiteten Mauern und andere Teile fertig stellen. Ob ich darüber hinaus noch weiteres schaffe weiss ich noch nicht.

Hier noch ein paar Bilder vom letzten "Shooting" des Tisches mit den Dark Angels als Deko.















Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 17.10.2010. Letzte Aktualisierung am 17.10.2010.