Den Artikel drucken

MiniSkirmish

Artikel vom 30.12.2009 aus TableTop.

MiniSkirmish ist ein Fantasy-TableTopsystem, in dem jeder Spieler vier bis zehn Figuren einsetzt. MiniSkirmish ist ein Downgrad der Chronopia Regeln, wo auf allen Balast verzichtete wurde um ein sehr einfaches, schnell erlernbares und leicht modifziertes System zu haben.

Ergänzt wird es durch ein Regelsystem zu Erstellung von Spielwerten für alle typischen Fantasyfiguren.

Auf www.miniskirmish.de findet sich die Homepage mit allen Informationen und Regeln zu diesem System. Aus diesem Grund werde ich im Rahmen von kerlin.de nicht weiter auf das Projekt hingehen.

Wie spielt es sich?

MiniSkirmish ist, wie der Name andeutet, ein Skirmish-System auf Einzelfigurenebene. Im Prinzip kämpfen hier kleine Trupps bzw. Gruppen gegeneinander oder erfüllen Szenarien.

Durch das wechselseitigen aktivieren der Figuren, sowie dem Einsatz eines W20 als Zufallsgenerator, in Kombination mit vielen möglichen Handlungen und, bei Bedarf, Sonderregeln, kommt es zu schnellen und sehr interessanten Spielen.

Beschleunigt wird die Spielgeschwindigkeit durch ein kleines Spielwerte-Profil, was sich auf die wesentlichen Spielwerte konzentriert. Alle andere Werte sind standardisiert und Abweichungen hiervon werden unter den Sonderregeln aufgeführt.

Die Spieldauer beträgt im Schnitt ca. 30 Minuten.


Szene aus einem Szenario.

Aktueller Stand

Das Spielsystem befindet sich noch in der Entwicklungs- und Testphase. Testspieler sind immer willkommen.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 30.12.2009. Letzte Aktualisierung am 30.12.2009.