Den Artikel drucken

Bilder vom 11.04.2009

Artikel vom 17.09.2009 aus Kleingarten.

An diesem Tag wurde ein Osterfeuer auf meinem Garten durchgeführt, welcher vorher eher spontan geplant wurde. An Grundmaterial hatten wir diverse Stämme, auch aus dem Garten meines Vorgängers, als auch jede Menge getrocknete Wurzeln und Äste. Zum Glück war die ganze Woche über das Wetter sehr sonnig.
Diese wenigen Bilder wurden ~ 20 Uhr gemacht.


Ein Teil der Runde. Grinsend die gute Bärbel, eine Freundin meiner Mutter. Sie hat mit ihrem Mann (siehe Klaus im Foto vom 5.04.) den Garten schräg gegenüber von mir.


Das Osterfeuer vom Garten meiner Eltern aus fotografiert. Der weisse Schleier und Flecken auf den Bildern ist die Asche vom Feuer!


Hinter dem Gartentor schwach der Grill zu erkennen. Rechts schön in Weiß der Stromkasten der am letzten Mittwoch (08.04) aufgestellt wurde und für den ich das Loch gebuddelt hatte. Hier schön als Ablage missbraucht.


Hier die Stromkasten aus der Nähe. Der Steinhaufen rechts davon bildete sich aus den bisherigen Erdarbeiten!


Nochmal das Osterfeuer, wieder mit Blitzlicht. Wie man sieht doch recht gute Brocken drauf.


Dieses Mal ohne Blitz fotografiert. Das Feuer war richtig heiss und brannte sich selbst durch die dicksten Stämme.


Klaus, der sich zusammen mit Heinz das Feuer kümmerte.


Mein Stiefvater Heinz (der hintere auf der Hollywoodschaukel) schaut zum Feuer.


Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 17.09.2009. Letzte Aktualisierung am 27.11.2009.