Den Artikel drucken

Warfare

Artikel vom 03.05.2019 aus Fan Projekte.

An WarFare wird nicht mehr weitergearbeitet (Stand: 20.11.2002)

Änderungen:
23.06.2001: Neue Record Sheets; Ergänzungsprogramme

Gliederung der Site:
Vorstellung des Projekts
Ergänzungsprogramme
Tips für Record Sheets
Record Sheets



Vorstellung

Noch ein Computerspiel? Gerade erst kommt MW4 bzw demnächst auch noch MC2 und da soll ein Fan mithalten wird ihr euch sicher fragen...
Hier kann ich zum Glück mit einem lauten JA antworten.
Denn dieses Spiel ist insofern besonders, weil es eine treue Übersetzung des Brettspieles auf Computerebene ist, also etwas was viele von uns sich schon lange gewünscht haben.

Kurz zu Andreas:
Andreas Haug ist 30 Jahre jung und beschäftigt sich mit BattleTech seit `91. Angefangen hat dieses wie bei recht vielen von uns mit dem Lesen der Gray Death Legion Trilogie. Einige von Euch werden ihn vielleicht schon aus dem Forum mit dem Nickname the_hawk kennen. Neben der Beschäftigung mit der Literatur hat er fast gleichzeitig das Spielen mit dem eigentliche Techen angefangen, also dem Brettspiel.
Nach ca. einem Jahr kam ihm die Idee, das Brettspiel am PC umzusetzen. Dabei stellte er recht schnell fest, das man mit der damaligen Hardware nicht weit kommt und nach einigen ersten Ansätze gab er es erstmal mit der Hoffnung auf, das vielleicht ein anderer sich an das Projekt wagen würde. Im Sommer dieses Jahres entschloss er sich sich nochmal daran zu versuchen und Andreas kriegte ein spielbare Alpha Version hin.
Vor kurzem reagiert Andreas auf einen Forumeintrag und bot dort auch seine AlphaVersion zum Download an. Diese zog ich mir runter und war von der davon so begeistert, das ich sofort Andreas kontaktierte um ihm eine Zusammenarbeit anzubieten. Ihm kam es gelegen und seitdem arbeiten die MechForce Germany e.V. und Andreas Haag an diesem Projekt zusammen.

Zur Erklärung des Spiels entnehme ich den Text welcher sich auch in der Anleitung der Alpha Version befindet:
1. Was ist WarFare
WarFare ist eine regelgetreue PC-Umsetzung des Brettspiels BattleTech. WarFare beinhaltet die Regeln aus dem BT-Regelwerk ohne die Tech-Level 2 und 3. Die Bewegungs und Fernkampf-Regeln sind vollstaendig enthalten. Es fehlen noch die Nahkampfregeln und die Bewegungsart Sprung.
2. Protokoll:
Das Programm erzeugt eine Datei mit dem Namen protokoll.txt. In dieser Datei wird der Ablauf der Runden detailliert eingetragen. Es werden auch die Trefferauswirkungen und Würfelwerte mitgeschrieben. Dies erlaubt eine Auswertung des letzten Spiels
3. Ausblick:
Die nächsten Schritte für WarFare sind:
- Nahkampf und Sprung für die Mechs
- mehrere Mechs pro Seite ( erster Schritt bis zu 4 Mechs )
- Verbesserung der KI ( Berücksichtigung der möglichen Bewegung eines Spielermechs )
- Komplette Überarbeitung der Benutzungsoberfläche

Das fertige Spiel soll neben unabhängigen Szenarien einen Kampagnen-Modus besitzen. Der Spieler gründet eine Mecheinheit aus 4 Mechs mit unerfahrenen Piloten. Im Laufe der Kämpfe werden die Piloten besser, sofern sie überleben, die Schäden aus den Szenarien bleiben erhalten und müssen repariert werden. Neue Mechs können gekauft werden oder auf dem Schlachtfeld erbeutet werden.

Soweit aus der Anleitung. Mittlerweile gehen die Ansprüche schon ein wenig weiter. Die Grafiken der Mechs werden durch die Zusammenarbeit mit Jan Mackowiak (Stichwort: BT-Kurzfilm) verbessert. In der Zukunft gehen wir bei den Mechs von einer Mechcommanderperspektive aus.
Weitere Überlegungen stellen sich natürlich in dem Bereich der Mithilfe von anderen Personen da. Da das Programm recht einfach ist, werden wir prüfen, ob wir die BT Fangemeinde auffordern werden, ob sie sich an der Erstellung des Programms aktiv beteiligen möchten. Dies kann bei den einzelnen Mechs anfangen über die Erstellung der Maps bis hin zu Verbesserung des KIs. Die Idee geht bis dahin, das wir interaktiv mit den Spielern das Spiel durch deren Arbeit mehr und mehr verbessern können und die Ergebnisse dann hier anbieten würden. Ähnliches passiert ja schon im Bereich Half Life bzw CounterStrike. Dies könnte dann mit der Zeit die gewünschte umfangreiche Umsetzung des Brettspieles darstellen und das durch Andreas Haug initiert und von Euch allen kräftig unterstützt.
Um schon mal die AlphaVersion spielen zu können müsst ihr sie nur hier (AlphaVersion) downloaden.



Ergänzungsprogramme

Nachdem Ich nun die ersten Ergänzungsprogramme für WarFare von Fans erhalten habe setze ich sie hier zum Download. Ich hoffe sehr, das in der Zukunft noch mehr dazu kommen ;-)

- Warfare Demo Alpha Mech Modifier - Setup gezippt (1,5 MB)
Hier ein wenig Info vom Entwickler dieses Programms; Sven Blocksdorf:
"...da mir das Demo zu Warfare gefällt, habe ich ein kleines Programm geschrieben, welches das Zeit- und Spassraubende Dateien (Anmerkung: Er meint die Record Sheets) kopieren und umbenennen für einen übernimmt. Das Programm ist in VB geschrieben. Die Installationsroutine ist ca. 1,4 MB groß. .... Es sollte mit der Installationsroutine auf jedem Windowsrechner laufen...."
Anmerkung: Das Programm ist eine tolle Ergänzung und erspart jede Menge Arbeit...viel Spass damit.

- WarFare Menue gezippt (306kb)
Dies ist ein MS-Dos Menue für WarFare von Tim. Tim hatte schon für WarFare Mechssheets mit dazugehörigen Grafiken gebastelt. Das Menue soll später eine Auswahl für Mechs; ein Mapeditor und weitere Zusatzfunktionen erhalten.
Im Moment befinden sich nur ein paar Record Sheets drauf und selbst eine Readme, eine ordentliche zumindestens ;-), fehlt noch. Das ist aber alles halb so wild, wenn man bedenkt, das Tim in den letzten 3 Tagen an diese Programm gearbeitet hat und demnächst ständig verbessern und erweiteren wird.
Ich biete es hier zum Download an, damit Ihr Euch eine Meinung dazu bilden und Verbesserungsvorschläge machen könnt.



Tips für Record Sheets

Hier eine Mail von Andreas Haugg die Ich gestern erhalten habe:

"Hallo Markus.
Da toen ich noch so vollmundig rum, dass ich die Anleitung problemlos schreiben kann und schon haette ich es beinahe vergessen.
Also nochmal ganz kurz:

In dem Ordner, in welchem sich WarFare befindet, existiert ein Unterverzeichnis namens Mechdata. In diesem Unterverzeichnis finden sich unter anderem die beiden Textdateien:
WHM-6K_Warhammer.txt für den Mech des Spielers und MAD-3R_Marauder.txt für den Mech des Computers.
Ersetzt man diese Dateien, kann man andere Mechs spielen. Wichtig ist dabei natuerlich, dass man die Dateinamen korrekt beibehaelt.
Erzeugt werden die Text-Dateien mit dem Battlemech Designer 9.71. Der Ablauf ist denkbar simpel. Man laedt einen bestehenden Mech, oder erstellt ein eigenes Design und speichert es als Text-Datei.

Ablauf wie folgt: File->Save As, als Dateityp waehlt man Text-Datei, und wenn man jetzt ok klickt, war das schon alles.
Man kann beim Speichern auf diese Art die bestehenden Textdateien fuer Spieler und Computer natuerlich direkt ueberschreiben. Ist kein Problem.
Das einzige was nicht verwundern darf, ist das die Mechs im Spiel weiterhin Marodeur und Warhammer heissen.

Das wars schon, viele Gruesse und schoenen Urlaub Andreas

Das soweit von Andreas. Den Battlemech Designer findet Ihr hier zum Downloaden: BattleMechDesigner 9.71 (1.0 MB)



Record Sheets

Endlich ist es soweit, das der Erste seine Mechs an mich gesendet hat *g*. Ich hoffe doch mal stark das es noch mehr werden.
Wenn Ihr nicht wißt wie Ihr für WarFare eigen Mechs basteln könnt, schaut doch weiter oben unter den Tips für Record Sheets ist eine Anleitung.
Nun hier die ersten RS:

- AS7-D; TBT-5N; HBK-4G gezippt (3 kb).

- CDA-2A; HER-2S; LCT-1K; COM-2D gezippt (4 kb)
von Marco Möhrlein.

- DKF-2L; DRC-1N; GRF-1N; OSR-2C; PNT-9R; SHT-2Z gezippt (5 kb)
von Martin und Stefan Wenninger.

- HBK-4G; HSC-1K; AS7-D und JR7-D; DV-6M; BNC-3E und ASN-21; QKD-4G; CLNT-2-3T gezippt (bis zu 120 kb)
von Tim.
In den Zips sind ergänzend von Tim erstellte Grafiken beigelegt, die Ihr zum Programm einsetzen könnt... also auf jedenfall die Readme lesen!!!

- Alle Standard Maschinen aus dem HH 3025 gezippt (23 kb)
von Ralph Seibel.

- Light Mechs und Medium Mechs und Heavy Mechs und Assault Mechs gezippt (bis zu 46 kb)
von Ralph Seibel.
Info zu den Zips von Ralph: "Hallo Markus, hier sind alle Level 1 Mechs, die ich finden konnte. Es sind sogar Level 1 Varianten der Com Guards Mechs dabei. Ich habe sie aufgeteilt nach Light, Medium, Heavy und Assault."

- Masakari; Mad Cat und Elementar gezippt (132 kb)
von Marco.
Auch hier der Hinweis.... es sind ergänzend dazu Mech-Grafiken eingefügt, die ins Spiel integriert werden können.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 03.05.2019. Letzte Aktualisierung am 03.05.2019.