Den Artikel drucken

Wiederverwendeter Umschlag vom gleichen Absender

Artikel vom 25.06.2010 aus Artikel.

Diesen Beleg konnte ich nicht in der Papppresse verschwinden lassen.

Beleg
Beleg

Solche Wiederverwendungen von Umschläge, insbesondere der teueren Schutztaschen, sind in Zeiten von ebay nicht unüblich.

Was diesen Beleg doch etwas ungewöhnlich machte, ist die Tatsache, das er vom Absender praktisch zweimal verwendet wurde.

Reihenfolge:

-> Erster Versand am 17.05.2010. Gestempelt wurde der Wert 1,45 Euro (Schwertlilie) aus der Blumendauerserie durch den Handstempel "zz" von "53347 Alfter 3"

-> Zurückgesendet wurde der Beleg am 18.06.2010. An diesem Tag zumindestens wird der Sondermarke "1100 Jahre Limburg" mit dem Wert 1,45 Euro durch den Handrollstempel vom Briefzentrum 50 entwertet.

-> Nur drei Tage später versendete der ursprüngliche Absender den Umschlag in den Norden Deutschlands. Der gleiche Stempel wie beim ersten Versand entwertet diesesmal den 2,20 Euro Wert (Edelweiß).

Bei diesem Transfer wurde wohl auch die Lieferscheintasche der Post auf dem Versandstück angebracht.

Wann die erste Briefmarke manuell durchgestrichen wurde, ist nicht nachvollziehbar, vermutlich aber beim zweiten Einsatz des Umschlages.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 25.06.2010. Letzte Aktualisierung am 25.06.2010.