Den Artikel drucken

Die alten Beastis gegen Zwerge (2k)

Artikel vom 31.12.2009 aus Tiermenschen.

Am 10. September 2009 führte ich wohl zum letzten Mal meine Tiermenschen nach den Armeebuch "Bestien des Chaos" in die Schlacht. Hierfür mussten die Zwerge von Andre, mit dem ich diverse Partien über vier Spielsysteme hinweg machte, leiden.

Meine letzte Partie zuvor mit den TM war 2007 auf einem Turnier.

Meine 2000 Punkte Armee

Als Vorlage nahm ich eine Liste aus einem Forum, die ich dann geringfügig modifzierte. An Beschränkungen hielten wir uns an das Hamburger System.

Minolord, Schlächterschwert 220
Schamane Stufe 2 110
Schamane Stufe 2 Bannrolle 135
Schamane Stufe 2 Bannrolle 135
Helden gesamt: 600

Gorherde (6/8) Musiker,Morgor 99
Gorherde (6/8) Musiker,Morgor 99
Bestigors (12) Großhorn, Standartenträger, Musiker 126
Tuskgor-Streitwagen 85
Tuskgor-Streitwagen 85
Tuskgor-Streitwagen 85
Chaoshunde (5) 30
Chaoshunde (5) 30

Centigors (5) Schild
Chaosoger (4) Zweihandwaffen,Standarte Musiker 188
Minotauren (4) Zweihandwaffen,Standartenträger 204
Gargoyles (5) 75

Chaosbrut (Slanessh) 75
Chaosbrut (Slanessh) 75

Armee gesamt: 1999, 8 EW, 5 BW

Ich spielte gegen eine lieb aufgestellte Zwergenarmee.

Bilder vom Spiel

Wir stellten einfach gegenseitig auf und dann rannte ich vor...


Ein Teil meiner Armee, zur Vorbereitung in der Mitte hingestellt.


Der andere Teil.


Meine Aufstellung.


Die der Zwerge.


Bevor die Schlacht beginnt...


Das Ziel der Minos mit Minolord, ein paar Musketenschützen.


Wir marschieren vor, aber ein nerviger Gyrokopter gelangt in unseren Rücken. Eine Herde bereitet sich darauf vor ihn anzugreifen.


Und da haben sie ihn schon...


Die TM gelangen in den Nahkampf.




Und ziehen, wenn möglich, weiter vor.


Überall sind immer wieder Einheiten von mir am flüchten.


Insbesondere, weil sie von Andre´s Kernregimentern einfach apprallen. Nach meinem letzten Versuch sie zu vernichten, zog ich mich von ihnen zurück und versuchte nur den Rest auszuschalten.


Hier gut zu erkennen.


Inzwischen metzel ich seine Kiregsmaschinen weg.




Immer schön wegbleiben von den nervigen Zwergen.


Und den Kleinkram hinten aufräumen.


Der letzte Versuch ihn mit meinen Bestigors zu schaden, geht natürlich auch daneben.


Da ich regelwidrig (aus Versehen die Gors mit ST 4 eingesetzt) konnte ich mich an dem Sieg, den ich Einfuhr, nicht wirklich erfreuen.
Ingesamt fehlte es mir an ausreichend Schlagkraft um seinen beiden Kampfblöcke aufzureiben. Leider gelangen wegen einem furchterzeugende Mag. Gegenstand so gut wie keine Komboattacken, wodurch die Regimenter nur einzeln aufgerieben wären.

So bleib mir nichts anderes über als seine ganzen anderen Regimenter auszuschalten, was mir recht ordentlich gelang. Dieses reichte aus, um einen kleinen Sieg einzufahren.

Konsequenzen

Auch wenn ich meine Zinn-Beastis sehr mag ist eine Konsequenz aus dem Spiel, das ich für nicht allzuferner Zukunft eine TM-Armee aus Plastikmodellen mir basteln möchte.
Es hat einfach diverse Vorteil (Gewicht, Aufstellung, Transport, etc.). Zudem möchte ich auch mal ein etwas anderes Farbschema probieren.

Da zu der Zeit mir schon bekannt war, das Anfang 2010 ein neues AB für die Tiermenschen erscheinen wird, war diese Entscheidung natürlich recht einfach.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 31.12.2009. Letzte Aktualisierung am 31.12.2009.