Den Artikel drucken

Stand September 2014


Wie schon zu Projektbeginn beschrieben, ging der richtige Start mit dem Ankauf der französischen Panzerkompaniebox los.

Im Laufe der Monate wurde der Grundbestand nach und nach erweitert. Aktuell habe ich daher zusammen mit den Einheiten der 225. Infanteriedivision genug Modelle um eine passende Armee aufzustellen.

Aktueller Stand:

von der 225. ID. könnte ich stellen:

Kompanieführung


Zwei Somua S-35
Links der 2iC, rechts der Kompanieführer.

Standardpanzerzüge


1. Zug: 1x Somua S-35 und 3x Hotchkiss H-39


2. Zug: 1x Somua S-35 und 3x Hotchkiss H-39


3. Zug: 1x Somua S-35 und 3x Hotchkiss H-35 (Regeltechnisch H-39)

Bataillonsunterstützung


Leichter Zug: Fünf Renault R-35
Kann mit einem anderen Führungsfahrzeug (z.B. Somua S-35) als Standardzug eingesetzt werden.


Schwerer Zug: Drei Char B2 (zwei als Flammer)
Noch unvollständig, da mindestens zwei weitere Modelle benötigt.

Alternativen


Panzer III J
Eine Alternative als Zugführungsfahrzeug bei den Standardzügen.


Links ein Renault R-35, rechts ein Somua S-35
Der Renault ist eine kostengünstige Alternative für die Kompanieführung. Der Somua ist das Führungsfahrzeug für den geplanten vierten Standardzug.

Missionsmarker


Drei passende Missionsmarker
Ganz oben ein Somua S-35 (aus dem de Gaulles Blister).
Darunter ein zerstörter Panzer III
Ganz vorne ein defekter FT-17 (Hersteller: Templars Forge)

Überblick


Anmerkung

Alle französischen Panzer sind mit deutschen Kommandokuppeln ausgestattet. Ausnahme ist nur der FT-17 vom Missionsmarker.

Bemalung

Geplant ist kein Camo o.ä. Die Grundierung erfolgte mit Late War German Dunkelgelb von Plastik Soldier.
Bei diesen Fahrzeugen werden ich voraussichtlich Wassertransfers nutzen. Im welchen Umfang, bin ich mir aber noch nicht im klaren.

Weiterer Ausbau

Angeschafft werden noch in naher Zukunft folgende Figuren:

Mittel- bis Langfristig sind folgende Ergänzungen geplant:



Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 25.09.2014. Letzte Aktualisierung am 25.09.2014.