Den Artikel drucken

Der Panzerkampfwagen VII "Löwe"

Artikel vom 07.04.2012 aus Mobilisierung.

Als Denis im deutschen FoW Forum den Löwen für 15mm Figuren angekündigt hat, war klar das ich mir einen holen würde.
Erhältlich ist er inzwischen hier: http://heer46.blogspot.de/.

Warum?

Nun, er ist sicher kein typischer deutscher Panzer. Keine Gefechtshistorie. Nichts was ihn jetzt so besonders macht, da er über ein paar Modelle nicht wirklich hinaus gekommen ist.

Aber... er ist das Panzermodell, was ich beim Onlinespiel World of Tanks mit über 1000 Gefechten gespielt habe. Hier ein Screenshot von meinem Löwen.



Löwen bei FoW

Natürlich ist der Löwe als eine Verstärkung für mein 225. gedacht. Da ich sowieso nur einen Königstiger besitze, kann er praktisch als Ersatz für einen zweiten eingesetzt werden.

Das Modell

Hier ein paar Bilder von diesem wunderschönene Resin/Zinn Modell.

Ein paar Anmerkungen dazu:
Der Guss ist bis auf Kleinigkeiten super, genauso die Passgenauigkeit. Insgesamt ein großes und beeindruckendes Modell das seine paar Euro wirklich wert ist.

Das einzige was "kritisch" ist, ist die Hauptbewaffnung aus Zinn. Durch ihr Gewicht wird der Turm bei Schräglage (zb. an einem Hügel) angehoben und kann dadurch sogar rausfallen.
Alternativ würde es sich anbieten unter dem Turm hinten eine Vertiefung zu machen, damit man etwas Zinn als Gegengewicht (zb. vom Zinnrest der Waffe) anbringen kann. So muss ich nun mühsam das dort freidremeln.

Kleiner Hinweis: Beim wegmachen der Gussreste am Bug-MG ist mir der vordere Teil des MGs abgebrochen. Also sehr vorsichtig sein.

Hier nun die Bilder von meinem Löwen, natürlich noch unbemalt....












Hier im Vergleich mit einem Königstiger und einer Infanteriebase.


Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 07.04.2012. Letzte Aktualisierung am 07.04.2012.