Den Artikel drucken

Und weiter gehts bei der 225.

Artikel vom 16.10.2010 aus Mobilisierung.

Nachdem ich letztes Wochenende meine ersten Einkäufe gemacht habe, war klar das ich den Grundstock um weitere Infanterieeinheiten aber auch etwas Feuerunterstützung verstärken wollte.

Da mein örtlicher Fantasyladen leider keine großen passende Bestände hatte, habe ich kurzentschlossen im Internet ein paar Blister bestellt.

Einkaufsliste



Die Qualität der Figuren ist leider etwas unterschiedlich. Während die meisten Minis wohl dem aktuellen Stand entsprechen, war insbesondere im Pionier und dem MG Blister eher ältere Modelle enthalten.

Aktuelle Einheitenstruktur

Nachdem die Neueinkäufe angekommen und gesichtet wurden, ging das große Mischen los.
Alle Blister und Verpackungen wurden aufgerissen und die Inhalte fein und säuberlich sortiert. Danach ging das verschieben der Modelle los.
Hierbei entschied ich mich nur vierer Bases zu machen, sprich bei den mittleren nur vier statt fünf Figuren. Ich finde schon vier völlig ausreichend. Fünf sind kaum noch vernünftig unterzubringen. Ausserdem spart es ein wenig Figuren für andere Zwecke.

Aktuell besitze ich grob folgende Struktur:

Damit ist die Kompanie ziemlich komplett, wenn auch noch etwas durchschlagendere Artillerie und Transportmittel fehlen.

Neue fertig bemalte Einheiten

Neben dem zweiten Beutepanzer sind auch die ersten Bases mit Infanterie fertig und zwar die schweren MGs des 1.MG-Zuges













Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 16.10.2010. Letzte Aktualisierung am 16.10.2010.