Den Artikel drucken

MWDA Dossier: Yulri Wolf

Artikel vom 05.04.2015 aus MWDA: Pilotendossiers.

DOKUMENT NUMMER: DA-148-01


Fraktion: Steel Wolves
Regiment: Crusaders
Mech: Black Hawk
Geburtsdatum: 04.01.3105
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Braun

Yulri könnte als Studienobjekt für Gegensätze dienen. Er ist ein brillianter Taktiker, jedoch ein schrecklicher Stratege. Er beherrscht das geschriebene Wort wie kein anderer Clanner, jedoch kann er kaum zwei sinnvoll Sätze hintereinander aussprechen. Er selbst hat einen sehr ungeschickten Gang, sein Mech allerdings, welchen er "Ulric" genannt hat, scheint über das Schlachtfeld zu tanzen. Er ist ein eifriger Crusader, sein Mech allerdings scheint nach Ulric Kerensky, dem größten Führer den die Warden je hatten, benannt zu sein; ein Mann den alle Crusader möglichst schnell vergessen möchten. Noch seltsamer ist der Fakt, dass er vor kurzem von einer anderen Wolf Kriegeren - Tassa Kay - gefangen und als Leibeigener genommen wurde.
Unserem Orden ist es bisher noch nicht gelungen festzustellen, ob diese Gegensätze wahr oder nur eingebildet sind. Auf jeden Fall steckt mehr hinter diesem "einfachen" Krieger. Wenn wir die Macht sehen die Tassa Kay ansammelt ist es ratsam, jemand in ihrer Nähe besser zu kennen.



DOKUMENT NUMMER: DA-148-02

Mech: Black Hawk
Seriennummer: unbekannt
Tonnage: 50 Tonnen
Chassis: Typ 3 Standard Endo Stahl
Reaktor: 250 XL
Reisegeschwindigkeit: 54 km/h
Maximalgeschwindigkeit: 86,4 km/h
Sprungdüsen: Grandthrust Mk 3
Panzerung: Standard YM17
Bewaffnung:
1 Typ XX "Great Bow" LSR-20 Werfer.
1 Mydron Excel Type 5 Autokanone

Kommentar:
In seiner Standardkonfiguration ist der Black Hawk eine vielseitig einsetzbare Einheit. Yulri allerdings setzt mehr Wert auf hohe Reichweite und nutzt seine unvergleichlichen Pilotenfähigkeiten um auch im Nahkampf ein gefährlicher Gegner zu sein. Yulri setzt seine Autokanone mit einem unvergleichlichen Geschick ein, er hat schon öfters Gegner auf Reichweiten getroffen, die nahezu unmöglich erschienen.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 05.04.2015. Letzte Aktualisierung am 05.04.2015.