Den Artikel drucken

MWDA Dossier: Caden Senn

Artikel vom 05.04.2015 aus MWDA: Pilotendossiers.

DOKUMENT NUMMER: DA-110-01


Fraktion: Highlanders
Regiment: First Kearny
Mech: Ryoken II
Geburtsdatum: 23.10.3098
Haarfarbe: Grau
Augenfarbe: Blau

Colonel Senn ist der Kommandeur des First Kearny Regimentes, eine der besten Einheiten der Republik der Inneren Sphere und einer der Standpfeiler die Tara Campbells Highlander unterstützen.
Caden Senn entstammt einer Familie die sich bereits seit 5 Generationen in den Diensten der Kearny Highlander befinden und diese Tradition nimmt er sehr ernst. Seine Karriere bestand lange Zeit nur aus Übungen und Paraden, weil es 60 Jahre lang fast keinen größeren Konflikt gab. Als aber die Planeten durch die Zerstörung des HPG Netzwerkes in die Isolation gezwungen wurden, war Senn vorbereitet. Obwohl es ihm auf seinem Heimatplaneten gelang aufkommende Unruhen mit Waffengewalt zu unterdrücken, war er doch frustriert, da er den Einfluss seiner Einheit mangels Sprungschiff nicht ausdehnen konnte.
Die Ankunft von Tara Campbell und ihre Aufforderung an die Kearny Highlander sich ihr anzuschließen nahm er zum Anlass, seine Loyalität und die seiner Leute ihrem Ziel zu unterstellen - allerdings nicht ihr persönlich. Unsere Berichte deuten an, dass er Zweifel wegen ihrer Jugend hat, was allerdings dadurch relativiert wird, dass sie bereits mehr Kampfeinsätze hinter sich hat als er. Diese Spannung zwischen Senn und Campbell sollten wir im Augen behalten, da wir sie ausnutzen können um einen Keil zwischen sie zu treiben.



DOKUMENT NUMMER: DA-110-02

Mech: Ryoken II
Seriennummer: GB002-78G
Tonnage: 75 Tonnen
Chassis: SDAM Endo 5
Reaktor: GM 375 XL
Reisegeschwindigkeit: 55 km/h
Maximalgeschwindigkeit: 87 km/h
Sprungdüsen: Keine
Panzerung: Forging ZM20
Bewaffnung:
4 Typ PVR-X LB 2-X Autokanonen
2 Typ XVI LRM-15 Werfer

Kommentar:
Nach dem großen Erfolg des Clans Diamond Shark mit seinem Design der Mad Cat Mk II - welches mit höherer Tonnage die Mad Cat noch tödlicher machte - versuchte sich Clan Ghost Bear ebenfalls an einer Aufrüstung: dem Ryoken II. Die ersten Serienmodelle sahen das Licht der Welt in 3075, auf dem Höhepunkt des Word of Blake Krieges.
Ein Ghost Bear Mechwarrior der im Jahr 3077 an der Seite von Haus Kurita kämpfte um den Planeten Dieron zurückzuerobern, war der erste Pilot von GB002-78G. Die Silouette lies den Gegner glauben, er würde gegen einen Standard Ryoken kämpfen, was sich als fataler Fehler herausstellte.
Während dieses Konfliktes wurde der Ryoken allerdings so schwer beschädigt das man ihn auf Dieron zurück lies. Als später die Second Kearny Highlanders während einer Aufräummission auf Dieron Zwischenhalt machten, beanspruchten sie ihn als Beute. Obwohl es einige Jahre dauerte ihn wieder instand zu setzen, gebührt ihm seit dem ein Ehrenplatz und sein aktueller Pilot, Caden Senn, hat im dem Namen "Undod" gegeben, was Einheit bedeutet.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 05.04.2015. Letzte Aktualisierung am 05.04.2015.