Den Artikel drucken

Gegen Clash´s Tyraniden

Artikel vom 21.12.2009 aus Spielberichte.

Am 12.08.2009 machte eine Partie gegen Clash. Diesesmal gegen Tyraniden, wieder eine Armee gegen die ich noch nicht gespielt hatte.

Dieses Spiel sollte ich klar verlieren, da ich mir den Stärken und Schwächen der Tyras nicht bewusst war und dabei so bescheuert aufstellte, das er ein Autowin praktisch hatte.

Ein sehr lehrreiches Spiel, wie immer gegen Clash.

Armeeliste

Gegen Clash setzte ich die gleiche Armee ein wie gegen Andre.


Das Spiel

Gespielt wurde das dritte Szenario vom Massaka Turnier. Zu sehen sind die "beweglichen" Missionsmarker, dargestellt durch Nurgle-Marines.
Da ich in dem Spiel eher um mein Überleben kämpfte, waren die Marker sekundär.


Mein Gegenspieler, mit Massen an Tyraniden.


Teil der Spielfläche, zu erkennen die Marker in der Mitte.


Die Marker bewegen sich.


Meine Aufstellung. Eher Defensiv und mit vielen Feuerwaffen, in der Annahme es sind viele Nahkämpfer die da kommen. Nö, so war es natürlich nicht.




Die Tyraniden kommen.




Ich versuche die Distanz zwischen den Einheiten zu vergrößeren, da die Schablonenwaffen der Tyraniden doch zu böse sind.






Die ersten Nahkämpfe, nachdem meine Einheiten durch Fernkampfwaffen schon Verluste erleiden mussten.


Die Landspeeder versuchen was zu reißen.


Jetzt werden die Fahrzeuge, die sich gegenseitig im Weg standen, ausser Gefecht genommen.


Überall die letzten Gefechte, das Ende ist absehbar.






Waffenlose Fahrzeuge, die offensiv eingesetzt werden, sind meine letzten Reserven.




Aber nach und nach wird auch der letzte Marine ausser Gefecht gesetzt.


Ende.


Das Spiel war sehr interessant und abwechslungsreich. Mein Fehler war, die Fahrzeuge nicht von Anfang an Offensiv einzusetzen. Dadurch konnte er meine Infanterie schon in den ersten Zügen durch Fernkampf stark reduzieren.

Dazu noch ein paar kleinere taktische Fehler und schon war die Pleite da. Trotzdem ein lustiges Spiel mit einem angenehmen Partner der mir noch den einen oder anderen taktischen Tip während und nach dem Spiel gab.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 21.12.2009. Letzte Aktualisierung am 21.12.2009.