Den Artikel drucken

Kampf gegen schnelle Marines

Artikel vom 19.12.2009 aus Spielberichte.

Am 31.08.2009 begann meine drei Urlaubswochen die ich vorallem zum zocken nutzen wollte. Bei W40k wollte ich meine Turnierarmeeliste testen und am Montag war es gegen eine Space Marine Armee von Andre J., die er größtenteils mit seiner Bikerarmee darstellte.

Gespielt wurde ganz normal, indem ein Szenario ausgewürfelt wurde und dann ging es los. Er stellte seine ganze Armee in Reserve, sodass ich zu Anfang wenig zu tun hatte.

Meine Armeeliste

Keine Ahnung mehr wie genau meine AL aussah. Grob wie folgt:


Das Spiel


Meine rechte Flanke.


Die linke Flanke.


Mein Gegenspieler, Andre J.


Die Fahrzeuge fahren nach vorne und sichern zwei Marker.




Die Speeder stürmen wieder zu schnell nach vorne.


Rückendeckung durch die Einheiten in der Ruine.


Die ersten Gegner kommen.






Runde später kommen Gegner in großer Anzahl.








Man siehe, Scriptor und Protektorgarde schon wieder frühzeitig vom Feld.


Ich kriege den Landraider nicht gestoppt.


Meine Fahrzeuge sind fast alle Wracks.


Keine Ahnung mehr wer er darstellt, ich glaube es war ein Cybot.




Ich kämpfe um das Unentschieden.


Das einpacken geht wieder los.


Durch einen einzelnen Sergeant mit E-Faust geang es mir ein Missionsziel selbst zu erobern. Daudrch konnte ich ein Unentscheiden rausholen.

Probleme hatte ich insbesondere mit seinem Landraider und seinem General. Beide konnte ich nur mit hohen Verlusten in Schach halten.

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare.

Aktuell ist die Kommentierung wegen massiven Spambots ausgeschaltet.
30.04.2017



Erstversion vom 19.12.2009. Letzte Aktualisierung am 20.12.2009.